Mittwoch, 4. November 2009

Nich mein Probem.

Ich muss mich mal kurz aufregen.

Einer meiner Mitmenschen, nennen wir in M., wies mich vor ein paar Tagen darauf hin, dass ich ein Problem hab. Aha? Ein Problem und ich weiß nix davon?
Ja, er sagte, dass keiner von den DelfinGruppenleiter (keine Witze über den Gruppennamen meiner Kinder! xD) mit aufs Sommerlager kommt. Ja, kann gut sein. Und?
Boa, und dann machte Herr M. total die Panik! Unsere Kinder haben dann ja keinen Leiter und wir müssten uns ja drum kümmern und es wär ja scheiße, wenn keiner von uns mit fährt und ich solle mir doch Ersatz suchen und bla.
Boa, kann der nicht einfach seine Fresse halten und aufhören auf wichtig zu machen?
Was fällt ihm ein? Das sind nicht seine Kinder. Nein, es sind zu 1/3 meine! Meine. Meine!
Und außerdem, es sind noch keine Anmeldungen fürs Lager raus geschickt, es hat sich noch keiner angemeldet.
Wenn sich keins unserer Kinder anmeldet, dann besteht das Problem nicht.
Warum müssen wir also über Dinge disskutieren, die noch aus Luft bestehn?
Und es ist verdammt noch mal nicht mein Problem, dass ich keine Zeit hab. Alta! Es geht um mein Studium. Und ich seh net ein, nur weil ich in Urlaub fahre, 2 Wartesemester zu kassieren.

Herr M. könnte so nett sein, wenn er endlich damit aufhören würde, immer einen auf wichtig zu machen.


Aufgeregt-Abgeregt- Jetzt geht's mir gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey!
Ich freu mich immer tierisch über Kommentare. Also ran an die Tasten. ;)