Montag, 23. November 2009

somewhere a clock is ticking

Während ich das gesammte Wochenende mit Andre herum gegammelt hab, hab ich spontan beschlossen heute mal was ordentliches zu tun. xD
Ich hab genug geschlafen und Scrubs geschaut (nein, das eigendlich nicht).
Ich lernte Chmie, Bio und fing an das Logo einer berühmten Firma auf meine 80cm x 80cm große Leinwand zu malen. 80x80 is verdammt groß. Alter! Wie lang ich daran malen werde.... Zum Glück ist sie ja jetzt bei mir zu Hause und ich kann malen wann ich will.
Seit neustem hab ich abends einen unheimlichen Drang kreativ zu sein, irgendetwas zu zeichen, zu malen, was auch immer zu tun. ^^

Drch das ganze Ganmeln kam mir der heutige Tag auch nicht vor, als wäre er ein Klausurtag. Aber -hört, hört!- Ich hab heute meine letzte Englisch-Klausur in meinem Leben geschrieben!  Party! Mein Gefühl sagt: Keine Ahnung, nachdem die letzte Klausur irgendwie doof lief, aber trotzdem 1- wurde. ^^

Meine Schwester, die geht manchmal echt nicht. ^^
Eben versuchte ich in meinem Zimmer Seil zu springen, was ich eigendlich nicht soll, da man es unten hört.Ich dachte mir, ich bin mal ein Fuchs und spring auf meiner Isomatte. xD
Wer kommt nach kurzer Zeit hoch? Meine Schwester.
Und anstatt dass sie rafft, dass ich mal wieder Seil springe, beginnt sie mich auszufragen.
Was machst du? Nix.
Nein, du springst Seil! Jah. *knirsch*
Du weißt, dass du das nicht darfst? Jah.
Warum hast du was anderes an? 
Blablabla.  *nerv*


Naja, das wars auch erstmal. Ich treff mich gleich noch mit Inni&Max. xD 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey!
Ich freu mich immer tierisch über Kommentare. Also ran an die Tasten. ;)