Freitag, 15. Oktober 2010

Findlinge

In meinem Zimmer riecht es wie in einer Lackiererei. Vor der Uni die Nägellackieren, ich sag es euch, ist echt nicht zu empfehlen.


Ich stieß auf ~das~, während ich darauf warte, dass meine Nägel trockenen.
Ich glaube, ich mag es.

Und ich stieß auf ~das~, wobei ich mir hier nicht sicher bin, wie ich es finde.

"Das Sahnehäubchen" meines Studiengangs, wie der Prof es heute nannte, ist zur Zeit ziemlich ätzend. "Philosophische Anthropologie", wie es im Vorlesungsverzeichnis heißt, ähnelt zur Zeit sehr dem Bio-Unterricht aus der Oberstufe. Was unterscheidet den Menschen vom Tier? Zugegebenermaßen, soetwas langweilt mich, weil ich das schon durch diskussiert habe. In meinem Studiengang gibt es allerdings so ein paar, die immer und immer wieder ihren Senf dazu geben. Müssen. Meine Fresse. Warum haben alle so ein großes Interesse an biologischen Fragen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey!
Ich freu mich immer tierisch über Kommentare. Also ran an die Tasten. ;)