Montag, 1. August 2011

Ist hier noch frei?

Mittelrheinbahn auf dem Weg von Bonn nach Köln. Es ist der Tag nach Rheinkultur. Ich fahre recht früh, denn ich hab noch ein paar Termine und will noch was für die anstehenden Klausuren tun. Die Bahn ist recht voll für einen Sonntag.
Ich erkämpfe mir einen Zweisitzer und parke meine Tasche demonstrativ neben mir. Die anderen Fahrgäste erkennen meine Botschaft: Ich will mit meinem Unikram alleine sein.
Meine Ignoranz hält jemanden nicht ab, trotzdem neben mir sitzen zu wollen. "ist hier noch frei?" ich erkenne die Stimme für einen Moment nicht und drehe mich um. Und kreische zusammen mit einer guten Freundin den Zug zusammen.
Ich wusszte zwar, dass sie in der Stadt war, konnte sie jedoch aufgrund von fehlendem Handyempfang zeitweise nicht erreichen. Und dann treffe ich sie im Zug.

Kommentare:

  1. "Die Bahn ist recht voll für einen Sonntag.
    Ich parke meine Tasche demonstrativ neben mir"


    bissl asi,oder?

    AntwortenLöschen
  2. Mein zukünftiger Beruf ist sozial genug. =P

    AntwortenLöschen

Hey!
Ich freu mich immer tierisch über Kommentare. Also ran an die Tasten. ;)