Montag, 31. Oktober 2011

i'm only happy when i move away


Ja, das sind Umzugsvorbereitungen. Mittlerweile bin ich aus meinem alten Zimmer aus und hier eingezogen. Es ist komisch, jetzt hier zu wohnen und meine Mitbewohner zurück zu lassen. Aber ich fühle mich wohler, ohne soziale Verpflichtungen, ohne die Tatsache, ständig Leute um mich herum zu haben, ohne den ständigen Apell "Bleib doch noch was..!". Ohne den ständigen Gedanken "Ach, fickt euch doch!" im Kopf, der sich eher gegen ein Konstrukt, ein Geflecht aus verschiedenen Beziehungen richtet, als gegen reale Personen. Aber es fühlt sich gut an, mit zwei Arbeitsplätzen in einem Zimmer, in einer großen Wohnung nahezu allein zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey!
Ich freu mich immer tierisch über Kommentare. Also ran an die Tasten. ;)